Caparol AmphiSilan NQG

Die bewährte Premium-Fassadenfarbe
  • Schnelle Rücktrocknung nach Niederschlag
  • Höchste Farbtonbeständigkeit
  • Schmutzabweisend durch Nano-Quarz-Gitter
ab 136,28 €
Grundpreis: 10,90 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

Schritt 1: Wählen Sie eine Gebindegröße aus
Schritt 2: Wählen Sie bei Bedarf eine Wunschfarbe aus

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation oben aus.

Caparol AmphiSilan NQG
Die Farbe mit dem entscheidenden Vorteil: Organisch vernetzte Nano-Quarz-Strukturen bil­den ein dichtes, mineralisch hartes drei­dimen­sio­nales Quarz-Netzwerk gegen den Schmutz und halten somit Fassaden länger sauber.

Durch die spezielle Siliconharz-Binde­mittel­kombination entstehen regenabweisende, hoch wasser­dampf­durchlässige Fassaden­anstriche, die eine schnelle Rücktrocknung nach Niederschlag und Taufeuchte gewährleisten. Einsetzbar auf Putzen und mineralischen Unter­­gründen sowie für Renovierungs­anstriche auf fest­haf­tenden Silikatfarben- und matten Disper­sions­farben-Anstrichen, Dispersions­putzen und in­takten Wärmedämm-Verbund­systemen.

AmphiSilan vereinigt in sich die Vorteile der bewährten Dispersionsfarben und klassi­schen Silikatfarben. Diese Eigenschaften prädesti­­nie­ren AmphiSilan auch für den Einsatz auf denkmalgeschützten Objekten sowie kalk­reichen Putzen.

Kapillarhydrophobe, mineralmatte Siliconharz-Fassadenfarbe. Neuartige Siliconharz-Bindemittelkombination mit integrierten Nano-Quarz-Strukturen für saubere, schnell abtrocknende Fassaden

Eigenschaften
- schnelle Rücktrocknung nach Niederschlag
- höchste Farbtonbeständigkeit
- schmutzabweisend durch Nano-Quarz-Gitter
- spannungsarm
- CO²-durchlässig

Hinweis
Zur Vermeidung von Ansätzen größere Flächen nass-in-nass in einem Zug beschichten. Nicht auf waagerechten Flächen mit Wasserbelastung einsetzen.

Bei Fassadenflächen, die unter speziellen Objektbedingungen oder durch natürliche Witterungseinflüsse stärker als üblich feuchtebelastet werden, besteht ein erhöhtes Risiko der Pilz- und Algenbildung. Wir empfehlen deshalb für gefährdete Flächen unser Spezialprodukt ThermoSan einzusetzen. Dieses Produkt enthält Wirkstoffe, die das Wachstum von Pilzen und Algen zeitlich verzögern.
Bei dunklen Farbtönen kann eine mechanische Beanspruchung zu hellen Streifen (Schreibeffekt) führen. AmphiSilan vermindert diese bei allen matten Fassadenfarben produktspezifische Eigenschaft.

Bei dichten, kühlen Untergründen oder bei witterungsbedingter Trocknungsverzögerung können durch Feuchtebelastung (Regen, Tau, Nebel) Hilfsstoffe an der Oberfläche der Beschichtung gelblich/transparente, leicht glänzende und klebrige Ablaufspuren entstehen. Diese Hilfsstoffe sind wasserlöslich und werden mit ausreichend Wasser z.B. nach mehrmaligen stärkeren Regenfällen selbständig entfernt. Die Qualität der getrockneten Beschichtung wird dadurch nicht nachteilig beeinflusst. Sollte trotzdem eine direkte Überarbeitung erfolgen, so sind die Läufer/Hilfsstoffe vorzunässen und nach kurzer Einwirkzeit restlos abzuwaschen. Eine zusätzliche Grundierung mit CapaGrund Universal ist auszuführen. Bei Ausführung der Beschichtung unter geeigneten klimatischen Bedingungen treten diese Ablaufspuren nicht auf.

Abzeichnungen von Ausbesserungen in der Fläche hängen von vielen Faktoren ab und sind daherunvermeidbar.

Kupferabläufer (CU-Ionen in Regenwasser) reagieren mit Inhaltsstoffen von AmphiSilan zu bräunlichen Verfärbungen. Daher müssen entsprechende Kupferflächen vor Oxidation geschützt werden. Alternativ kann unser Produkt Muresko SilaCryl® eingesetzt werden.

Verbrauch
Ca. 150 - 200 ml/m² pro Arbeitsgang

Technisches Merkblatt

Menü
Warenkorb