Caparol Acryl-Fassadenweiß

Die wirtschaftliche Fassadenfarbe
  • Diffusionsfähig und wasserabweisend
  • Gut deckend und leicht füllend
  • Einfache Verarbeitung
94,78 €
Grundpreis: 7,58 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Schritt 1: Wählen Sie eine Gebindegröße aus

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation oben aus.

Caparol Acryl-Fassadenweiß
Für füllende Fassadenbeschichtungen mit hoher Schutzwirkung gegen aggressive Luft­­schadstoffe. Geeignet für füllende Anstriche und zur optischen Egalisierung ungleich­mäßig abgescheibter Putze.

Matte, hochdeckende, leicht füllende Fassadenfarbe

Eigenschaften
- diffusionsfähig und wasserabweisend
- gut deckend und leicht füllend
- einfache VerarbeitungEigenschaften
- wetterbeständig
- wasserabweisend

Hinweis
Zur Vermeidung von Ansätzen nass-in-nass in einem Zug beschichten. Nicht geeignet für waagerechte Flächen mit Wasserbelastung.

Bei Fassadenflächen, die unter speziellen Objektbedingungen oder durch natürliche Witterungseinflüsse stärker als üblich feuchtebelastet werden, besteht ein erhöhtes Risiko der Pilz- und Algenbildung. Wir empfehlen deshalb für gefährdete Flächen unsere Spezialprodukte, z.B. ThermoSan oder Amphibolin-W, einzusetzen. Diese Produkte enthalten Wirkstoffe, die das Wachstum von Pilzen und Algen zeitlich verzögern.

Bei dichten, kühlen Untergründen oder bei witterungsbedingter Trocknungsverzögerung können durch Feuchtebelastung (Regen, Tau, Nebel) Hilfsstoffe an der Oberfläche der Beschichtung gelblich/transparente, leicht glänzende und klebrige Ablaufspuren entstehen. Diese Hilfsstoffe sind wasserlöslich und werden mit ausreichend Wasser z.B. nach mehrmaligen stärkeren Regenfällen selbständig entfernt. Die Qualität der getrockneten Beschichtung wird dadurch nicht nachteilig beeinflusst. Sollte trotzdem eine direkte Überarbeitung erfolgen, so sind die Läufer/Hilfsstoffe vorzunässen und nach kurzer Einwirkzeit restlos abzuwaschen. Eine zusätzliche Grundierung mit CapaGrund Universal ist auszuführen. Bei Ausführung der Beschichtung unter geeigneten klimatischen Bedingungen treten diese Ablaufspuren nicht auf.

Abzeichnungen von Ausbesserungen in der Fläche hängen von vielen Faktoren ab und sind unvermeidbar.

Verbrauch
Ca. 150 - 200 ml/m² pro Arbeitsgang

Technisches Merkblatt

Menü
Warenkorb